Automatisierung und Miniaturisierung

Der Hauptfokus des Forschungsfeldes Automatisierung und Miniaturisierung liegt auf der Erarbeitung von Lösungen für komplexe Laborautomatisierungsaufgaben im Themenfeld der Biotechnologie. Neben der Vereinfachung von Arbeitsabläufen in der Kultur, Expansion und im Monitoring von Zellen, werden hier auch Verfahren und Geräte für verschiedenste Point-of-Care-Anwendungen entwickelt.

Zu den dafür notwendigen Kompetenzen gehören unter anderem Mikrofertigungstechnologien, Verfahren für die Analyse und Anwendung molekularer Grenzflächen und elektronischer Effekte sowie Expertisen im mikrofluiden und zellkulturellen Bereich.

Das Ziel der Entwicklungen ist die Steigerung der Effizienz, Quantität und Qualität von Zellprodukten und bioanalytischen Verfahren.

Point-of-Care Technologien

Biomolekulare Nanostrukturen und Messtechnik

Labor- und Prozessautomatisierung