Fraunhofer-Institut für Zelltherapie und Immunologie, Institutsteil Bioanalytik und Bioprozesse

Aktuelle Information zu SARS-CoV-2 und COVID-19

Das Fraunhofer IZI-BB hat auf Minimalbetrieb umgestellt.

Aktuelle Information zu SARS-CoV-2 und COVID-19

Im Zuge der Corona-Pandemie hat das Krisenmanagement des Fraunhofer IZI-BB einen Maßnahmenplan aufgesetzt, um sowohl unsere Mitarbeiter*innen zu schützen als auch unseren Partnern und Kunden Kontinuität in der Projektdurchführung zu gewährleisten. Der Forschungsbetrieb ist derzeit auf ein Minimum reduziert und der Großteil unseres Personals befindet sich seit dem 18. März 2020 in Heimarbeit.

Bitte wenden Sie sich bei Fragen hinsichtlich laufender Projekte an Ihre persönlichen Ansprechpartner*innen - Sie erreichen uns derzeit bevorzugt per E-Mail. Allgemeine Fragen richten Sie bitte an info@izi-bb.fraunhofer.de.

Bleiben Sie gesund!

Ihr Fraunhofer IZI-BB

Das Fraunhofer IZI-BB

Der Institutsteil Bioanalytik und Bioprozesse des Fraunhofer-Instituts für Zelltherapie und Immunologie IZI-BB fokussiert mit seinen Forschungsschwerpunkten auf Innovationen in den Bereichen Lebensmittel- und Umweltanalytik, Diagnostik, Wirkstoffentwicklung und Verfahrenstechnik.

Die abteilungsübergreifende Kombination von ingenieurswissenschaftlicher Expertise und biomedizinischem und chemischem Know-How ermöglicht der Einrichtung verschiedene Alleinstellungsmerkmale bei den Themen Sensorik, biotechnologische Produktionsverfahren, Automatisierung sowie Nano- und Mikrosystemtechnologie. Die sich daraus ableitenden Forschungs- und Entwicklungsangebote richten sich unter anderem an biotechnologische und pharmazeutische Unternehmen, die entlang ihrer Wertschöpfungskette sowohl Komponenten, als auch integrierte Lösungen innerhalb ihrer Produktentwicklung benötigen.

EFRE-Förderung

Kooperationen

Fraunhofer-Leistungszentrum

Verbünde & Netzwerke